Profil

ARBEIT UND LEBEN ist die Bildungseinrichtung des Deutschen Gewerkschaftsbunds und seiner Mitgliedsgewerkschaften sowie der Volkshochschulen. Die ARBEIT UND LEBEN Sachsen-Anhalt gGmbH ist hierbei ein Tochterunternehmen der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen e.V. Zu ARBEIT UND LEBEN Sachsen-Anhalt gehören neben der Zentrale in Magdeburg auch die Geschäftsstelle Halle sowie die Heimvolkshochschule Akademie Haus Sonneck oberhalb der Saale-Unstrut-Mündung bei Naumburg. Derzeit sind in unserem Team rund 30 engagierte Kolleginnen und Kollegen tätig.

ARBEIT UND LEBEN Sachsen-Anhalt fördert die Jugend- und Erwachsenenbildung durch politische, berufliche und allgemeine Bildungsangebote einschließlich der hierzu erforderlichen Beratungsangebote. Zudem unterstützt ARBEIT UND LEBEN Sachsen-Anhalt die wissenschaftliche Forschung im Bereich der Weiterbildung sowie insbesondere der politischen Bildung. Wir wollen Maßnahmen planen und durchführen, die auf demokratischer Grundlage in freier, parteipolitisch ungebundener, religiös neutraler Bildungs- und Beratungsarbeit Menschen helfen, ihren eigenen Bildungsweg zu gestalten und sie zu Mitbestimmung und Mitverantwortung im öffentlichen Leben befähigen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Bildungs- und Beratungsangeboten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus dem In- und Ausland.

Hier finden Sie einen Überblick zu unseren laufenden Projekten:

BemA – Beratung migrantischer Arbeitskräfte

Informieren, beraten und unterstützen – unser BemA-Team berät landesweit, kostenfrei und mehrsprachig zu arbeits- und sozialrechtlichen Themen. Das Angebot richtet sich insbesondere an Personen aus dem EU-Ausland sowie Drittstaatsangehörige. Das Projekt ist aus ESF-Mitteln über das Land Sachsen-Anhalt sowie von der Otto-Brenner-Stiftung gefördert.

Weitere Informationen: BemA-Projektwebsite

FI – Faire Integration

Unser FI-Team berät landesweit, kostenfrei und mehrsprachig zu arbeits- und sozialrechtlichen Themen. Das Angebot richtet sich an Personen aus Drittstaaten mit Asyl. Das Projekt ist aus ESF-Bundesmitteln über das IQ-Netzwerk Sachsen-Anhalt gefördert.

Weitere Informationen: FI-Projektwebsite

PINK! – Praxisnah, Individuell, Nachhaltig, Konkret

Unser PINK!-Team unterstützt Sekundarschüler*innen der Klassenstufen 8 bis 9 im Landkreis Saalekreis bei der Berufsorientierung. Unser vorrangiges Ziel ist die individuelle Unterstützung der Schüler*innen im Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf. Das Projekt wird aus ESF-Mitteln über das Land Sachsen-Anhalt, durch die Otto-Brenner-Stiftung sowie durch den Saalekreis gefördert.

Weitere Informationen: PINK!-Projektwebsite

ISAGA Plus – Stärkung von Alphabetisierungs- und Grundbildungskomptenzen in Ausbildungsbetrieben

Unser ISAGA-Team sensibilisiert Unternehmen für die gesellschaftliche Dimension von Alphabetisierung und Grundbildung. Wir unterstützen die Qualifizierung von Auszubildenden und erwarbeiten wertschätzende sowie stärkeorientierte Maßnahmen.

Weitere Informationen: ISAGA-Projektwebsite